Martina Friedl

Mag. Martina Friedl unterstützt als Beraterin für CSR, Lobbying & Public Affairs und politische Kommunikation Organisationen mit Anliegen an Politik und Verwaltung und entwickelt CSR-Strategien. Die Co-Autorin des Fachbuchs „Compliance in Public Affairs – ein Leitfaden für die korrekte Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung“ betreut als Expertin für ethisches Management in der Österreichischen Public Affairs-Vereinigung (ÖPAV) den Arbeitskreis Corporate Social Responsibility (CSR).

In ihrer Masterarbeit hat Mag. Friedl sich mit „Responsible Lobbying – Verantwortung und Ethik bei der Arbeit mit Stakeholdern aus Politik und Verwaltung“ befasst.

Leistungen:

  • Entwicklung von CSR-Strategien
  • Entwicklung von Lobbying-, Public Affairs- und Kommunikationsstrategien
  • Umsetzung der geplanten Maßnahmen
  • Issues-Management
  • Stakeholder-Analyse und Stakeholder-Management
  • Vertretung des Unternehmens gegenüber Behörden und politischen Entscheidungsträgern nach Grundsätzen des „Responsible Lobbying“
  • Entwicklung und Verantwortung des Nachhaltigkeitsprogramms
  • Management von internen und externen Audits, die in Verbindung mit der ISO 26000 bzw der ONR 192500 stehen
  • Festlegen und Verwalten des Budgets für gemeinnützige Programme (CSR)
  • Erstellen von Compliance-Richtlinien
  • Durchführung und Organisation von Compliance-Schulungen sowie Erstellen von Compliance-Schulungsunterlagen
  • Koordination von externen Beratern und internen Kunden

Kontakt:
Mag. Martina Friedl, MSc
+43 699 171 433 78
martina.friedl@me.com

Social Media Profile:
Xing
LinkedIn